Wahlpflichtentscheidung Klasse 7

Liebe Eltern,

 

die Realschule zeichnet sich durch einen breiten Bereich verpflichtender Fächer und Fächerverbünde aus. Diese werden durch das Wahlpflichtangebot ergänzt. Die Intention dieses Wahlpflichtangebotes ist folgende:

 

- Berücksichtigung der Neigungen und Interessen

- Förderung besonderer Begabungen

- Unterstützung besonderer beruflicher Vorstellungen und Wünsche

 

Ab Klasse 7 besuchen die Realschülerinnen und Realschüler ein Fach aus dem Wahlpflichtbereich: entweder Technik, Mensch und Umwelt oder Französisch als zweite Fremdsprache.

 

Sie haben die Wahl!

 

Das neu gewählte Fach ist dann das fünfte Kernfach. Das heißt, es ist genau so wichtig wie Deutsch, Englisch, Mathematik und Naturwissenschaftliches Arbeiten und hat somit eine hohe Versetzungsbedeutung.

 

Bei der Entscheidung sollten deshalb auch folgende Gesichtspunkte beachtet werden:

- Leistungen in den bisherigen Kernfächern

- Offensichtliche Neigungen und Befähigungen

- Berufliche Vorstellungen

 

Das fünfte Kernfach wird 3-stündig unterrichtet.

 

Eine getroffene Entscheidung kann (mit Ausnahme des Faches Französisch) nicht mehr rückgängig gemacht werden.

 

Die Entscheidung treffen die Schülerinnen und Schüler selbstständig. Die Schule ist ausschließlich beratend tätig.

 


 

Hier finden Sie die Info-Präsentation des Elternabends.

 

Hier finden Sie unseren Info-Flyer.

 

 

 

 

 

Hier finden Sie Informationen zu den Fächern:

 

Technik

 

AES

 

Französisch