Saft-Lädle

Die Achtklässler des Werkrealschulzweigs ernten auf privaten und städtischen Streuobstwiesen und transportieren dann die Äpfel zum Entsaften und Abfüllen zur Firma Gunkel nach Heilbronn. Die Schüler entwickeln und entwerfen für jeden Saftjahrgang neue Etiketten und übernehmen das Marketing und den Verkauf des Saftes. Die Leintal-Schule Schwaigern hat zusammen mit der Grundschule aus Stetten und Massenbach im letzten Herbst 15 Tonnen Äpfel gesammelt. Den Schulen stehen somit insgesamt 5000 Liter Apfelsaft und Apfelsaftschorle zum Verkauf zur Verfügung.


Das Saftlädle gewinnt den Umweltpreis der Stadt Schwaigern. Mehr dazu finden Sie hier.

stolze Preisträger und erfolgreiche Geschäftsführer
stolze Preisträger und erfolgreiche Geschäftsführer

Das Saftlädle sucht dringend ein Obstgrundstück, von dem die Äpfel geerntet werden dürfen. Ein optimaler Standort wäre in der Nähe der Leintal-Schule Schwaigern.

"Das ist vorbildliches Jugend-Engagement und ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung unserer einzigartigen Kulturlandschaft. Herzlichen Dank für Euren Einsatz !" Zitat Alexander Bonde Minister für ländlichen Raum und Verbraucherschutz BW

„Der Apfelsaft schmeckt besonders gut nach Äpfeln“, sagt die Schwaigerner Stadträtin Caroline Daul-Ernst, „Am meisten gefällt mir an dem Projekt, dass die Schüler und Schülerinnen in allen Bereichen des Projekts mitarbeiten können.“

Haben Sie ein Obstgrundstück oder kennen Sie jemanden, der Hilfe bei der Ernte benötigt, melden Sie sich bei uns.